Warum Frauen nicht mit Männer zusammenleben können



  • Männer sind nur gemeinsam stark
  • Männern wachsen Haare aus der Nase und aus den Ohren
  • Männer glauben neuerdings, dass Grösse keine entscheidende Rolle mehr spielt
  • Männer können keine Kritik vertragen, und am allerwenigsten an ihren Unterhosen
  • Männer haben Angst, impotent zu werden, wenn sie einen Putzlappen anfassen
  • Männer zeigen sich empöhrt, wenn man über sie redet, aber wirklich sauer sind sie erst, wenn man nicht über sie redet
  • Sogar kleine Männer pinkeln im Stehen; treffen tun auch die grossen nicht
  • Männer fühlen sich immer noch als Beschützer, wissen aber nicht, was sie im Ernstfall zu tun haben
  • Männer fassen sich ständig in den Schritt
  • Männer stehen auf Claudia Schiffer
  • Männer fallen auf Transvestiten rein
  • Männer lesen auf dem Klo. Stundenlang. Die Tageszeitung ist nach der Sitzung nicht mehr zu gebrauchen
  • Männer haben kein Selbstbewustsein, sonst würden sie nicht dauernd sagen:"Du bist zu gut für mich."
  • Männer haben nichts im Kopf. Das glauben Sie nicht? Stellen Sie ihnen die Testfrage:"Was denkst du gerade?"
  • Männer glauben an den G-Punkt
  • Männer hoffen auf Potenzmittel und Haarwuchsmittel
  • Männer glauben, sie würden vom Sterilisieren impotent
  • Männer schnarchen
  • Männer halten sich für durchtrainiert
  • Männer sind nie gestresst, sie werden "dringend gebraucht"
  • Männer sind immer für ihre Kinder da, es sie denn, die Kleinen sind wach
  • Männer glauben an den Weissen Riesen und viele andere Wunder
  • Männer kommen nie, wenn sie sollen

 

So ihr "MÄNNER"  jetzt wisst ihr endlich was wir Frauen manchmal gegen euch haben, ne??